Achtung

Seit dem 1. September werden alle Fahrzeuge in Europa nach dem neuen Prüfverfahren WLTP zugelassen. Im Pkw-Label werden weiterhin die NEFZ-Werte ausgewiesen, bis die Pkw-EnVKV novelliert wurde. Mehr lesen

Sollte das Neufahrzeug keine NEFZ Werte mehr vorweisen, können und dürfen diese nicht auf dem Formblatt erscheinen. Folglich kann und darf dann auch keine Effizienzklasse angegeben werden.

Das Formblatt bzw. Pkw-Label muss aber trotzdem mit den restlichen Daten ausgefüllt und dann am Fahrzeug ausgestellt werden. Hier können Sie sich ein Formular herunterladen und ein Pkw-Label ohne NEFZ-Werte erstellen. Eine Ausfüllhilfe und weitere Informationen für das Label ohne NEFZ-Werte finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die Empfehlungen des Bundeswirtschaftsministeriums für Wirtschaft und Energie bis zum Inkrafttreten der novellierten Pkw-EnVKV ein zusätzliches Formblatt auszustellen. Nähere Information finden Sie hier

Die Kfz-Steuer wird ab 1. September 2018 mit dem WLTP-CO2-Wert berechnet. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Informationsseite des Bundesministeriums der Finanzen und dem BMF Kfz-Steuer-Rechner.

Eine Ausfüllhilfe für den „Hinweis auf Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen und Stromverbrauch“ (Pkw-Label) finden Sie hier.

Die aktuelle Preisliste finden Sie hier.

Hinweis

Die dena übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der mittels des Online-Tools zur Erstellung eines Pkw-Labels berechneten Ergebnisse. Entscheidend sind u. a. die Herstellerangaben.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Deutsche Energie-Agentur GmbH

Rechtlicher Hinweis

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) informiert im Umfang dieser Informationsplattform zur Verkehrs- und Mobilitätswende. Darüber hinaus erhalten Hersteller und Händler Informationen zur Umsetzung der novellierten Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV). Die Ausführungen in diesem Informationsportal sind mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und anderen Fachakteuren abgestimmt und geben ihre gemeinsame Auffassung wieder. Dabei handelt es sich um allgemeine Hinweise, die nicht rechtsverbindlich sind. Für konkrete Fragen ist ggf. eine Rechtsberatung einzuholen. Die dena übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der mittels des Online-Tools zur Erstellung eines Pkw-Labels berechneten Ergebnisse. Entscheidend sind u. a. die Herstellerangaben.